Danke an 54.000 Zuschauer! Erfolg bei den Lokalrundfunktagen für intv

Nürnberg/Ingolstadt (intv) Es ist deutschlandweit das größte Branchentreffen für den lokalen und regionalen Rundfunk. Die Lokalrundfunktage, die heute und morgen in Nürnberg abgehalten werden. Ein Highlight ist jedes Jahr die Bekanntgabe der Funkanalyse, sowie die Vergabe der Medienpreise. Und auch wir von intv hatten heute Grund die Korken knallen zu lassen.

Hier! heißt die Reihe von intv in Zusammenarbeit mit dem Donaukurier, die Menschen aus der Region portraitiert und in ihrem Lebensumfeld zeigt. Steffen Jagenburg und Clemens Schmid haben die Beiträge erstellt – heute wurden sie bei den Lokalrundfunktagen in Nürnberg mit einem Preis der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, BLM ausgezeichnet.

Aber auch sonst ist die Freude bei intv heute groß. Denn die aktuelle Funkanalyse sagt: immer mehr Menschen in der Region schauen intv. Um es genau zu sagen: 54.000 Zuschauer sehen im Durchschnitt täglich unser Programm, das sind nochmal 15.000 mehr als im vergangenen Jahr. Da bleibt uns nur noch zu sagen: vielen Dank fürs Zusehen!

Die genauen Zahlen der Funkanalyse Bayern und Informationen zu den Preisträgern finden Sie auch auf den Seiten der BLM (https://www.blm.de/aktivitaeten/blm-preise/gewinner/gewinner-lokalfernsehpreis16.cfm). In der teleschau am Mittwoch, 06.07.2016 sehen Sie zudem einen ausführlichen Beitrag über die Lokalrundfunktage in Nürnberg.