Dank HighTech – energetisch autark leben und Stromkosten senken

Ingolstadt (intv) – Die Sonne stellt keine Rechnung –  mit dieser Devise haben vor langem   die Solarpioniere für die Nutzung von regenerativer Energie geworben.. Heute sind Solarpanele auf Häuserdächern längst Alltag. Mehr noch – mit ihren Fotovoltailanlagen liefern aktuell  2400 Ingolstädter sogar Sonnenstrom ins öffentliche  Versorgungsnetz, Energetisch autonom leben ist heute kein Problem, die Komponenten sind weitgehend ausgereift, auch die Lebensdauer von Batterien steht zur Debatte. Die können absehbar bis zu 30 Jahre im Einsatz sein, so die jüngsten Erkenntnisse von Ingolstadts Umweltreferent Rupert Ebner.