Daniel Behle interpretiert Franz Schuberts „ Die schöne Müllerin“ in Ingolstadt

Ingolstadt (intv) Unzählige Sänger haben Franz Schuberts berühmten Liederzyklus „ Die schöne Müllerin „ schon zu Gehör gebracht und die Liebe und Leiden des jungen Müllergesellen besungen. In der Interpretation des lyrischen Tenors Daniel Behle zusammen mit dem herausragenden Pianisten Sveinung Bjelland gelang eine überaus eindrucksvolle und sängerisch perfekte Aufführung der todessehnsüchtigen Irrfahrt des jungen Liebenden für den Konzertverein Ingolstadt im Ingolstädter Festsaal.