Damen der Schanzer Volleys klettern auf Rang Zwei

Ingolstadt (intv) Die Damenmannschaft der Schanzer Volleys ist mit einem 3:1-Sieg gegen Königsbrunn am letzten Heimspieltag in der Landesliga vorübergehend auf Platz Zwei geklettert. Gegen den Tabellenführer aus Marktoffingen gab es im Anschluss zwar eine 0:3-Niederlage, aber da die direkten Konkurrenten im Aufstiegsrennen auch noch gegeneinander spielen müssen, darf sich die Mannschaft von Trainer Bernhard Penner noch berechtigte Hoffnungen auf den Relegationsplatz machen. Dafür müssen die Damen des MTV Ingolstadt in den letzten beiden Auswärtsspielen aber noch Siege einfahren.