Cooler Spaß mit Hindernissen beim 2. Neumarkter Elementelauf

Einen Tag voller Hindernisse erleben und dabei richtig Spaß haben. Das war am Samstag die Devise beim zweiten Neumarkter Elementelauf. 420 sportbegeisterte und abenteuerlustige Teilnehmer gingen auf die 6, bzw. 11 Kilometer lange Strecke und meisterten die teilweise ganz schön kniffligen Herausforderungen mit Bravour. Bis zu 20 Hindernisse gab es für die Läuferinnen und Läufer zu überwinden, von der Kanaldurchquerung bis zum athletischen Hürdenlauf über Ölfässer. Belohnt wurden die Finisher mit einer prickelnden Schaumparty vor dem Neumarkter Rathaus. Die zweite Auflage des Elementelaufs hat sich am Vortag des Neumarkter Stadtlaufs, als „kleine coole Schwester“ etabliert und die Sportstadt Neumarkt um einen weiteren Mosaikstein bereichert.