Conni & Co im intv-Kinotipp

Ingolstadt (intv) Probleme nach dem Schulwechsel neue Freunde zu finden und auch noch den Hund des herzlosen Schuldirektors retten.

In Conni & Co übernimmt Til Schweigers jüngste Tochter Emma ihre erste große Kino-Hauptrolle unter anderer Regie. Nämlich von Franziska Buch, bekannt als Regisseurin von Emil und die Detective.

Als „Conni“ legt sich Emma Schweiger mit dem Kinder und Tiere hassenden Direktor Möller an, gespielt von Heino Ferch mit Schnauzer und Toupet. Gemeinsam müssen ihm die Kinder das Handwerk legen, um Hund Frodo aus seinen Fängen zu befreien.

Ein humorvoller Familienfilm, bei dem sich die Eltern gute Argumente überlegen sollten, denn nach dem Kinoebesuch wird der Wunsch nach einem Hund als Haustier stark ansteigen.

Derzeit steht Emma Schweiger bereits für die Fortsetzung der Conni-Reihe, die 2017 in die Kinos kommen soll, vor der Kamera. Bei der Filmpremiere in Berlin hat sie allerdings angekündigt, sich als Schauspielerin zurückzuziehen und ihre eigene Kindheit zu genießen.