Christkind und Nikolaus eröffnen Neumarkter Kunsteislaufanlage

Neumarkt (intv) Schlittschuhlaufen auf Natureis. Eisstocksschießen auf einem zugefrorenen Weiher. Davon ist man hier in der Region, was die Temperaturen betrifft, noch weit entfernt. Deshalb sind die künstlichen Eisflächen derzeit auch heiß begehrte Anlaufpunkte. Auch in Neumarkt ging die Winterwelt am Volksfestplatz am Mittwoch Abend an den Start. Selbst Nikolaus und Christkind ließen sich deshalb gerne aufs Glatteis führen. Neben der 60×30 Meter großen Eislauffläche gibt es einen Schleifdienst und einen günstigen Schlittschuhverleih an der Kasse. Die Kunsteislauffläche der Stadtwerke Neumarkt steht den Eislauffans noch bis Februar 2019 zur Verfügung. Unter der Woche ist die Anlage von 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr, sowie am Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 21.00 Uhr geöffnet. Auch der hiesige Eishockeyverein nutzt die Fläche regelmäßig für sein Training. Heuer werden zum ersten Mal auch Zeiten für die Freunde des Eisstocksports angeboten. Den Belegungsplan gibt es unter www.swneumarkt.de