Challenge Roth

Roth (intv) Tausende Zuschauer feuerten die Teilnehmer beim Triathlon in Roth an. Das Sportevent ist mittlerweile Legende. Jedes Jahr zieht es merere tausend Teilnehmer aus ganz Europa in die kleine Stadt nähe Nürnberg. Dieses Jahr sicherte sich bei den Frauen die Schweizerin Daniela Ryf den ersten Platz. Mit 08:40:03 Std. liegt sie elf Minuten vor der Britin Laura Siddal. Bei den Männern gab es eine Überraschung: Top-Favorit Nils Frommhold stürzt bei einem Überholvorgang und muss das Rennen vorzeitig aufgeben. Der Belgier Bart Aernous übernimmt bei Kilometer 26 die Führung und kommt nach 07:59:07 Std. ins Ziel. Der Brite Joe Skipper überquert knap vier Minuten später die Ziellinie.