„Buzzern“ für Lukas aus Ingolstadt: Er ist morgen bei „The Voice Kids“

Ingolstadt (intv) Seit 27. Februar läuft auf Sat.1 die dritte Staffel der Musikcasting-Show „The Voice Kids“. Auf der Bühne stehen Kinder zwischen 8 und 14 Jahren, die von der Jury nur aufgrund ihrer Stimme gecastet werden. In diesem Jahr ist auch ein Kandidat aus Ingolstadt mit dabei – der 13-jährige Lukas Schuster. Er singt Songs von Ed Sheeran als wäre es das leichteste von der Welt. Und das obwohl Lukas erst 13 Jahre alt ist. Kein Wunder also, dass ihn seine Eltern dazu ermutigt haben sich bei „The Voice Kids“ einer Musikcasting-Show auf Sat.1 zu bewerben. Der 13-jährige hat schon früh mit der Musik angefangen. Seit sechseinhalb Jahren geht er regelmäßig in den Gitarrenunterricht. Vor eineinhalb Jahren kam noch Gesangsunterricht dazu. Schließlich spielt die Musik in Lukas Leben eine große Rolle. Die Sendung wurde bereits Anfang des Jahres aufgezeichnet. Lukas darf zwar nicht verraten, wie es morgen ausgeht, aber dafür schildert er seine ersten Eindrücke: „Bei ‚The Voice Kids‘ zu sein, das ist natürlich Hammer. Das ist wie eine andere Welt. Das ist alles so groß und so organisiert. Das ist einfach nur cool“. Wer jetzt wissen möchte, wie es für Lukas ausgeht, der sollte am Freitag ab 20.15 Uhr „The Voice Kids“ in Sat.1 einschalten.