Buntes Spektrum bei Kulturprojekt „Kunst im Dorf“ in Oberhembach

Oberhembach (intv) Ein ganzes Dorf wird zum bunten Aktionsraum. „Kunst im Dorf“ heißt das kreative Kulturprojekt in Oberhembach. Der Ortsteil der Markgemeinde Pyrbaum ist mit seinen etwa 270 Einwohnern eher überschaubar. Aber scheinbar werden die meisten Dorfbewohner von der Muse geküsst. Fast 50 Oberhembacher, das ist immerhin jeder sechste Einwohner, bereicherten am Wochenende mit ihrem künstlerischen Talent das außergewöhnliche Kulturevent. Auch diesmal hatten die Organisatorinnen Renate Rüd, Daniela Partl und Susanne Flach-Wittmann wieder ganze Arbeit geleistet. Kunst im Dorf bietet ein breites Spektrum an unterschiedlichen Kunstformen, von der Malerei bis zur Bildhauerei, von Holzarbeiten bis hin zu Installationen. Aber nicht nur die Künstler machen das Kulturprojekt zum Erfolg. Beinahe jeder Oberhembacher Haushalt macht mit, mit helfenden Händen und guten Ideen.