Bürgerbus Schrobenhausen: Eine Hilfe von Bürgern für Bürger

Schrobenhausen (intv) In Schrobenhausen bringen Ehrenamtliche Bürger von A nach B. Der Bürgerbus rollt schon seit über zehn Jahren durch die Stadt, ist aber noch immer nicht überall bekannt. Jetzt hat Doris Tamm das Steuer übernommen, sie organisiert und verbessert im Rathaus alles rund um den Bürgerbus und fährt auch selbst mit, um sich ein Bild zu machen.

Dabei spricht sie auch mit der eingeteilten Busfahrerin und den Fahrgästen. Den Verein Arge Silberne Raute, die den Bürgerbus zuvor betreut hatte, gibt es nicht mehr. So ging das Projekt an die Stadtverwaltung und damit an Doris Tamm. Der Bürgerbus fährt jeden Tag, außer am Wochenende, bis 17 Uhr zwei Touren, auch in den Ferien. Bis zu 20 Fahrgäste fahren täglich mit. Heute ging es nach Hörtshausen, Sandizell. Anschließend nach Mühlried. So deckt der Bürgerbus einen möglichst großen Umkreis ab. Doris Tamm will noch mehr ehrenamtliche Busfahrer finden, die diese Routen abfahren. Doris Passmann fährt seit mittlerweile sechs Jahren den Bürgerbus.

In den nächsten Schritten schaut Doris Tamm wie genau der Fahrplan aufgebaut ist, welche Entfernungen wo gemeistert werden müssen und welche Straßensperrungen für Änderungen sorgen. So wird das Projekt von Ehrenamtlichen für die Bürger eine immer größere Hilfestellung.