Bürgerbeteiligung stärken: Michael Stumpf ist neuer Beauftragter

Ingolstadt (intv) Dass eine aktive Bürgerbeteiligung Oberbürgermeister Christian Lösel sehr am Herzen liegt, machte er bereits bei seinem Amtsantritt im Mai deutlich. Ab Januar 2015 soll Michael Stumpf als Beauftragter für Bürgerbeteiligung dafür sorgen, dass die Ingolstädter eine stärkere Plattform für ihre Anliegen bekommen. Bisher leitete Stumpf das Büro des Oberbürgermeisters. Das wird er auch so beibehalten, denn täglicher Kontakt und damit die Möglichkeit der Rücksprache zwischen ihm und Lösel besteht ohnehin. Die Bürger sollen nicht nur Ideen und Anregungen loswerden können, sondern auch Beschwerden. Der Ausbau der Bürgerbeteiligung geht in Ingolstadt also voran. Und damit die Möglichkeit für Einwohner Einfluss auf kommunale Entscheidungen zu nehmen und sich aktiv und direkt an städtischen Themen zu beteiligen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar