Budenzauber auf der Audi Piazza

Ingolstadt (intv) Bereits zum dritten Mal haben heute Gesamtbetriebsratsvorsitzender Peter Mosch und Personalvorstand Thomas Sigi den Sozialen Weihnachtsmarkt auf der Audi Piazza eröffnet. Neben den üblichen Weihnachtsleckereien mit Glühwein gibt es eine Krippe mit lebenden Tieren. Die Besonderheit des Marktes ist, dass 30 soziale Einrichtungen und Ehrenamtliche selbst gefertigte Produkte anbieten. Der gesamte Erlös kommt auschließlich diesen sozialen Institutionen zugute. Begleitet wird der Weihnachtsmarkt von einem Rahmenprogramm: So geben die Spieler des FC Ingolstadt 04, am Donnerstag von 17 bis 18 Uhr  und die Eishockeycracks des  ERC Ingolstadt  am Samstag von 14.30 bis 16 Uhr eine Autogrammstunde. Die Audi Bläserphilharmonie, ein lebendiger Adventskalender, sowie eine Kinderhütte stimmen die Besucher auf die Adventszeit ein. Kinder zwischen 3 und 13 Jahren können nach Anmeldung in der Hütte Weihnachtsdekoration, Karten, besinnliche Lichter, Engel und vieles mehr basteln. Zudem bietet der Audi Betriebsrat als Veranstalter Führungen durch das „museum mobile“ an. Der soziale Weihnachtsmarkt hat noch bis Sonntag den 1. Dezember geöffnet.