Buchtipps für Weihnachten

Ingolstadt (intv) Laut einer Studie wollen die Deutschen in diesem Jahr durchschnittlich rund 400 Euro für Weihnachtsgeschenke ausgeben. 51 Prozent der Verbraucher planen, Bücher zu verschenken. Diese sind somit das beliebteste Geschenk, noch vor Gutscheinen und Kleidung. Wir haben für Sie exklusive Tipps, welche Bücher in diesem Jahr unbedingt unter dem Weihnachtsbaum liegen müssen.

Ein absoluter Trend unter dem Weihnachtsbaum wird in diesem Jahr „Die Analphabetin, die rechnen konnte“, von Jonas Jonasson. Dieser war im letzten Jahr mit dem Buch „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerlisten. Das Buch ist bei carl´s books als gebundene Ausgabe erschienen und kostet 19,99 Euro. ISBN: 9783570585122

Der Roman „Das größere Wunder“ von Thomas Glavinic ist ebenfalls ein absoluter Geheimtipp. Der Leser folgt der Hauptfigur Jonas auf den Mount Everest. Abenteuer sind hier also garantiert. Gleichzeitig wird in Rückblicken das Leben von Jonas geschildert, wodurch auch die Liebe in der Geschichte nicht zu kurz kommt. Das Buch ist bei Hanser als Hardcover erschienen und kostet 22,90 Euro. ISBN: 9783446243323

Wer es lieber humorvoll mag, für den empfiehlt sich die Fortsetzung der Reihe „SMS von gestern Nacht“. „Ich bin da, aber die Haustür nicht“ ist bei rororo als Taschenbuch für 9,99 Euro erschienen und bietet wieder jede Menge lustige SMS, bei denen der Lachspaß garantiert ist. ISBN: 9783499630514

Für Kinder ist der achte Teil von „Gregs Tagebuch“ erschienen. „Echt übel“ heißt der neue Comic-Roman von Jeff Kinney, der gebunden beim Baumhaus Verlag für 12,99 Euro erschienen ist. ISBN: 9783833936494

Jugendliche freuen sich über den zweiten Teil der Tribute von Panem unter dem Weihnachtsbaum, der auch aktuell im Kino läuft. Katniss und Peeta müssen erneut in die Arena und dort um ihr Leben kämpfen. Der Band „Gefährliche Liebe“ kostet als Hardcover 18,95 Euro und ist bei Oettinger erschienen. ISBN: 9783789132193

Für große und kleine Comicliebhaber gibt es eine Neuheit, die in keiner Sammlung fehlen darf. „Asterix bei den Pikten“ ist der erste Asterix-Band, der nicht von seinem Erfinder Albert Uderzo, sondern von Jean-Yves Ferri und Conrad Didier gezeichnet wurde. Erschienen ist der neue Comic bei Egmont zum Preis von 12,00 Euro. ISBN: 9783770436354

Dies ist nur eine kleine Auswahl an Büchern die zu Weihnachten große Freude bereiten können. Das Sortiment im Buchhandel bietet jedoch noch nahezu unendlich viele Alternativen. Um sich darin orientieren zu können, hilft ein Blick auf die Bestsellerlisten. Für speziellere Wünsche fragen Sie am Besten einen Buchhändler. Dieser wird ihnen gerne weiterhelfen. So wird es für Schenkende und Beschenkte auf jeden Fall ein frohes Fest.