Bub liegt hilflos unterkühlt im Graben

eisenfeld (intv) Ein Bub ist in Geisenfeld in einen Graben gestürzt und dort hilflos liegengeblieben. Der 11-jährige hatte gestern Nachmittag versucht, über den eineinhalb Meter tiefen Graben zu springen. Dabei rutschte er aus und blieb mit starken Schmerzen im knöchelhohen Wasser liegen. Eltern fanden den Buben nach zehn Minuten. Die Feuerwehr Geisenfeld rettete den Buben. Der Rettungshubschrauber brachte ihn mit Prellungen und einer Unterkühlung in ein Krankenhaus