Brotlaster umgekippt

Bergheim (intv) Mehrere Tonnen altes Brot lagen heute bei Bergheim auf der Straße. Die hatte ein LKW-Fahrer geladen, der in einem Kreisverkehr mit seinem 20-Tonner umkippte. Das Brot verteilte sich auf der Fahrbahn. Eine Entsorgungsfirma musste zuerst die Ladung bergen, bevor der LKW mit einem Kran wieder aufgerichtet werden konnte. Der Fahrer kam mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.