Bremsen versagen: Radfahrer schwer verletzt

Unteremmendorf (intv) Der Albtraum eines wohl jeden Radfahrers ist gestern Mittag für einen 21-jährigen aus dem Landkreis Pfaffenhofen wahr geworden. Der Mann war gegen 13 Uhr mit seinem Tourenfahrrad bei Unteremmendorf im Landkreis Eichstätt unterwegs. Auf einer abschüssigen Strecke bemerkte er plötzlich, dass die Wirkung seiner Bremsen nachliess. Er versuchte noch sein Fahrrad anzuhalten, allerdings ohne Erfolg. Der 21-Jährige verlor die Kontrolle und stürzte auf die Straße. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, unter anderem Prellungen und Abschürfungen. Er musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Ingolstadt gebracht werden.