Breitbandangebot erweitert: Bittenbrunn, Hessellohe und Joshofen bekommen schnelles Internet

Neuburg (intv) 10.000 Kilometer Glasfaser werden derzeit in ganz Bayern verlegt und jeden Tag werden es mehr. Die Digitalisierung vorantreiben, vor allem außerhalb der Großstädte – das ist das große Anliegen von Heimatminister Markus Söder. In Neuburg wird demnächst der Norden der Stadt an das DSL-Netz angeschlossen. Den 1000. Förderbescheid übergab der Minister heute höchstpersönlich an Oberbürgermeister Bernhard Gmehling. Die Vertreter der Ottheinrichstadt freuen sich natürlich sehr über diesen besonderen Bescheid. Neben dem Breitbandangebot wird es in Bayern auch noch ein WLAN Programm geben. Neuburg hat bereits sieben Hotspots. Somit ist die Stadt auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn, lobte Söder.