Brand in Aresing endet glimpflich

Aresing (intv) Die Brände im intv Sendegebiet reissen nicht ab. Heute Vormittag ist ein Feuer in Aresing bei Schrobenhausen aber zum Glück noch relativ glimpflich ausgegangen. Das brach in einem Holzvorbau zwischen einem Haus und einem angebauten Stadel aus. Da der Brand recht schnell entdeckt wurde und auch die Feuerwehren sehr schnell vor Ort waren, konnte Schlimmeres verhindert werden. Der Holzvorbau und ein kleiner Teil des Dachstuhls vom Stadel wurden beschädigt, der Schaden liegt bei insgesamt 30.000 Euro. Menschen wurden zum Glück nicht verletzt. Als Brandursache kommt vermutlich eine achtlos weggeworfene Zigarette in Frage. Die Polizei ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung.