Brand bei Zulieferer: Audi stoppt Produktion

Ingolstadt (intv) Weil es bei einem Zulieferer gebrannt hat, muss Audi Teile der Produktion anhalten. Betroffen davon sind drei Schichten im so genannten B-Segment, also der Fertigung von A4, A5 oder Q5. Heute und am Montag fallen deshalb drei Schichten aus, eine Dauernachtschicht sowie je eine Früh- und Spätschicht. Die Mitarbeiter haben dadurch keine finanziellen Verluste. Der Zulieferer mit Sitz in Göppingen stellt Alu-Zierleisten für die Dachreling oder die Seitenscheiben.