Bobbycar Rennen in Unterhausen

Neuburg (intv) Zum 11. Mal traten am Sonntag gestandene Männer in Unterhausen bei Neuburg gegeneinander an, um den Schnellsten ihrer Zunft zu küren. Allerdings gingen die Unterhausener nicht mit P.S. starken Motorrädern oder sportlichen Autos an den Start, sondern mit den Bobbycars ihrer Kinder. Für einen Mitfahrer lief das Rennen auch heuer wieder wie geschmiert, Michael Jungwirth aus Oberhausen konnte die Gaudi auf den Miniflitzern zum siebten Mal für sich entscheiden.