Bluesmusiker Wolfgang Bernreuther wird Künstler des Monats September

Neumarkt (intv) Liebe und Leid, Sehnsucht und Schmerz. Blues ist nicht nur Musik, sondern auch ein starkes Lebensgefühl. Und dem gibt sich der Neumarkter Bluesmusiker Wolfgang Bernreuther seit mehr als 3 Jahrzehnten hin. Die Stadt Neumarkt ehrte ihn dafür 2016 mit dem Kulturpreis. Und die Jury des Forums Metropolregion Nürnberg wählte den Oberpfälzer zum Künstler des Monats September. Überreicht wurde die Auszeichnung im Rahmen eines Blues-Festivals im G6 von der Kulturamtsleiterin der Stadt Neumarkt Barbara Leicht. Im Anschluss durfte das Publikum bei dem Auftritt von Wolfgang Bernreuther mit seiner Band United Blues Experience im G6 dieses ganz besondere Gefühl erleben, wenn 3 Musiker zu einer Einheit verschmelzen, mit starken Wurzeln im Blues. United Blues Experience, das ist die Weltklasse-Mundharmonika-Spielerin Beata Kossowska, Rudi Bayer am Kontrabass und Wolfgang Bernreuther an der Gitarre. Zahlreiche Live-Auftritte und Alben machten den Neumarkter zu einer festen und mehrfach ausgezeichneten Größe in der internationalen Blues-Szene.