Blitzeinbruch im Media Markt

Ingolstadt (intv) Diebe schlugen gestern kurz vor Mitternacht in einem Elektronikmarkt in Ingolstadt in der Eriagstraße zu. Um 23.43 Uhr lösten die bislang unbekannte Einbrecher Alarm im Media Markt aus. Soweit die Kriminalpolizei Ingolstadt bislang ermitteln konnte, gingen die Täter beim Einbruch sehr zielstrebig und abgeklärt vor. Die Täter durchtrennten einen Drahtzaun zum Gelände und hebelten eine Notausgangstüre aus Metall sowie eine zusätzliche Sicherungstür auf. Trotz ausgelösten Alarms betraten sie den Verkaufsraum und entwendeten offensichtlich gezielt hochwertige Mobiltelefone. Die Glasvitrinen, in denen die Geräte aufbewahrt wurden, zerschlugen sie. Nach einer ersten Bestandaufnahme erbeuteten die Diebe rund 40 hochwertige Handys von Apple und Samsung. Über einen Notausgang verschwanden die Eindringlinge im Auenbereich des Auwaldsees. Auf dem Weg dorthin zerschnitten sie noch eine Umzäunung eines Firmengeländes. Der Gesamtschaden wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Ingolstadt bittet um sachdienliche Hinweise, Tel. 0841 – 9343 – 0.