Bildung, Arbeit und Rente auf dem Podium

Ingolstadt (intv) Gut besucht war der Diskussionabend zum Thema Bildung, Arbeit und Rente, den der DGB Kreisverband Eichstätt am Freitag in Gaimersheim organisiert hatte. Bei der Veranstaltung stellten sich sechs Landtagskandidaten aus dem Landkreis Eichstätt den Fragen der Zuschauer.

Gekommen waren Tanja Schorer-Dremel (CSU), Werner Widuckel (SPD) und Eva Gottstein (FW). Auch Thomas Knott (Bündnis 90/Die Grünen), Jutta Herzner-Tomei (FDP) und Manfred Lindner (Die Linke) vertraten ihre Ansichten vor dem Publikum.

Zentrale Themen der Podiumsdiskussion waren unter anderem die Verbesserung des bayerischen Bildungssystems sowie fairer Mindestlohn und die Debatte um Leiharbeit. „Gerade die Leiharbeit ist hier in der Region ein großes Thema“, so DGB-Kreisvorsitzender Erich Seehars.