Bienenflashmob am Theater

Ingolstadt (intv) Prinzessin, Pirat und Biene. Normalerweise trifft man sie auf Kinderfaschingsbällen und Umzügen, doch letztes war gestern der Dresscode für einen emsigen Flashmob in der Ingolstädter Innenstadt. Auch wenn man bei diesem Wetter keinen Hund vor die Tür jagt, der Schwarm summte pünktlich um 11.11 Uhr los. Mit ihrem Bienentanz wollen die Aktivisten auf das Volksbegehren aufmerksam machen. Verkleidung in jeglicher Form war natürlich Pflicht.
Die meisten großen und kleinen Insekten hatten sichtlicht Spaß an der Sache und lockten mit ihrem Getanze etliche Schaulustige an. Die Autofahrer hatten eher wenig Verständnis für den Auflauf und hupten sich durch. Nach der kurzen Einlage, löste sich die Menge schnell wieder auf. Einige blieben noch kurz, um Fragen zum Volksbegehren zu stellen oder die Aktion zu kommentieren.