Bezirksliga: Manching feiert Meisterschaft

Manching (intv) Der SV Manching bejubelt die Rückkehr in die Landesliga! Die Mannschaft von Torsten Holm stand ja bereits seit dem vergangenen Wochenende als Meister der Bezirksliga fest. Heute Nachmittag gewann das Team das letzte Saisonspiel gegen den SV Nord Lerchenau mit 2:1.

Manuel Mayer brachte die Gastgeber mit einem direkt verwandelten Freistoß in Führung (15.). Die Zuschauer sahen in der ersten Halbzeit aber nur noch einen weiteren Hochkaräter: Die Gäste trafen nach einem Freistoß die Latte (45.).

In Durchgang zwei schaltete der SVM zwei Gänge zurück und Nord Lerchenau kam zum Ausgleich: Domenico Contento markierte per Seitfallzieher das 1:1 (68.). Manching feierte aber dennoch den 21. Saisonsieg im 30. Spiel, weil der eingewechselte Ferdinand Heissler noch das 2:1 erzielte (76.).

Es ist eine Saison, die sich sehen lassen kann: Der SV Manching stellt mit Daniel Schachtner den Torschützenkönig der Bezirksliga. Der 24-Jährige erzielte in dieser Spielzeit 24 Treffer. Außerdem haben die Manchinger mit 69 Toren die gefährlichste Offensive der Liga und mit nur 22 Gegentreffern die beste Defensive.

In der kommenden Saison wartet in der Landesliga Südost unter anderem der FC Gerolfing, der heute mit einem 1:1-Unentschieden in Freising den Klassenerhalt sichern konnte.