Betrunkener Fußgänger schwer verletzt

Hepberg (intv) In Hepberg hat ein Auto einen betrunkenen Fußgänger erfasst und lebensgefährlich verletzt. Der 35-jährige Mann war an der „Weberkreuzung“ bei Rotlicht auf die Straße gelaufen. Ein Autofahrer aus dem Landkreis Kelheim erfasst den Betrunkenen. Der Mann erlitt eine offene Schädelfraktur und wurde ins Klinikum Ingolstadt eingeliefert. Der Autofahrer und der Begleiter des Unfallopfers kamen mit dem Schrecken davon.