Betrunkener baut Unfall auf Autobahn

Wolnzach (intv) Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer ist in der Nacht von gestern auf heute auf der A9 bei Wolnzach im Landkreis Pfaffenhofen von der Fahrbahn abgekommen und in die Leitplanke gekracht. Grund des Fahrfehlers dürfte Alkohol sein. Der Atemalkoholtest der Polizei ergab einen Wert von 1,5 Promille. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt, allerdings wird gegen ihn ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet. Der Schaden an der Leitplanke und dem Fahrzeug des 28-Jährigen beträgt 5.000 Euro.