Betrunken und ohne Führerschein: Hoher Schaden nach Unfall in Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Betrunken und noch dazu ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs – eine explosive Kombination. Prompt hat gestern Abend ein 32-Jähriger in Pfaffenhofen einen folgenschweren Unfall gebaut. Er kam kurz nach 23 Uhr mit seinem Mietwagen auf der Joseph-Fraunhofer-Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und krachte in eine Straßenlampe. Seine beiden Mitfahrer wurden dabei zum Glück nur leicht verletzt. Ein Alkoholtest vor Ort brachte einen Wert von 1,75 Promille an den Tag. Den Führerschein konnte die Polizei dem Mann allerdings nicht abnehmen – er hatte gar keinen mehr. Am Mietauto entstand mit 70.000 Euro noch dazu ein hoher Sachschaden.