Besondere Verdienste im Ausbildungsbereich

Ingolstadt/Großmehring (intv) Die Zusammenarbeit ist in der Region einmalig: Die Agentur für Arbeit in Ingolstadt, der ERC und der Donaukurier bringen seit 2007 Schwung in den Lehrstellenmarkt. „PlayOffensive Ausbildung“ nennt sich das Ganze. Heute Nachmittag hat ein Betrieb in Großmehring eine Auszeichnung bekommen, für seine besonderen Verdienste im Ausbildungsbereich.

Den Preis erhält die Rudolph Logistik Gruppe, ein international tätiger Logistikdienstleister. 38 Standorte und 5.000 Mitarbeiter weltweit, 530 sind am Standort Ingolstadt-Großmehring beschäftigt. Die Ausbildung, ein wichtiger Bestandteil in der Unternehmensphilosophie. Insgesamt 30 Azubis gibt es in Großmehring.

Die „PlayOffensive Ausbildung“ – ein voller Erfolg. In der Saison 2014/2015 haben 216 Firmen satte 452 Ausbildungsstellen zur Verfügung gestellt. Eine Entwicklung, die ganz sicher noch nicht zu Ende ist.