Benefizparty für Sonnenschein Emily

Neuburg (intv) Es ist ein Gänsehautmoment. Als die Gäste auf der Benefizparty für Emily die schrecklichen Unfallbilder über einen Beamer noch einmal sehen, war kurzzeitig keinem mehr zum Feiern zumute. In der Parkhalle herrschte absolute Stille. Hunderte Menschen waren am Freitag nach Neuburg gekommen, um ihr Mitgefühl zum Ausdruck zu bringen. Die 20 Monate alte Emily wurde bei einem Autounfall im April 2014 so schwer verletzt, dass sie seitdem vom Hals abwärts gelähmt ist. Nach knapp einem Jahr in einer Spezialklinik ist Emily nun wieder zu Hause – und hat es sich nicht nehmen lassen, bei ihrer eigenen Benefizparty vorbei zu schauen. Seit dem Unfall ist die Familie dringend auf Spenden angewiesen. Denn sie muss schon bald ein behindertengerechtes Haus für Emily bauen. Viele Neuburger Vereine haben sich das nicht zwei Mal sagen lassen – und auf der Benefizparty Geldgeschenke für die Familie vorbereitet. Die Spenden können Emilys altes Leben zwar nicht wieder zurück bringen. Aber wenn sie nur einen kleinen Teil dazu beitragen, dass das Mädchen auch in Zukunft ihren Lebensmut nicht verliert, ist schon ein großer Schritt getan.