Beim Rückwärtsfahren Rentnerin verletzt

Pfaffenhofen (intv) Ein Autofahrer hat am Dienstagvormittag in Pfaffenhofen beim Rückwärtsfahren eine Rentnerin schwer verletzt. Der 50-jährige fuhr in der Kellerstraße Rückwärts, um ein entgegenkommendes Auto durchzulassen. Dabei übersah er die 82-jährige, die sich mit ihrem Rollator hinter dem Auto befand. Obwohl er die Frau nur leicht berührte, stürzte diese und brach sich den Oberschenkel. Ein Rettungswagen brachte sie ins Krankenhaus.