Beim Abbiegen Fußgänger erfasst

Ingolstadt (intv) Ein Auto hat am Sonntagabend in Ingolstadt beim Abbiegen einen Fußgänger erfasst und erheblich verletzt. Der 32-jährige Autofahrer hatte beim Einbiegen von der südlichen Ringstraße in die Manchinger Straße den Fußgänger übersehen. Für beide zeigte die Ampel grün. Der 53-jährige Fußgänger wurde über die Motorhaube auf die Fahrbahn geschleudert. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.