Beichtstuhl abgebrannt

Beilngries (intv) Am Samstagabend kam es in der Stadtpfarrkirche Beilngries zu einem Brand. Dabei wurde ein Beichtstuhl vollständig zerstört, verletzt wurde glücklicherweise niemand. Kurz nach 21 Uhr hatten Besucher des unmittelbar vor der Kirche stattfindenden Weihnachtsmarktes Rauchentwicklung aus dem Innenraum der Stadtpfarrkirche St. Walburga bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr Beilngries konnten das Feuer unter Kontrolle bringen, bevor sich dieses weiter ausbreiten konnte. Der Beichtstuhl wurde jedoch vollständig zerstört. Der Schaden beläuft sich nach ersten Einschätzungen auf circa 25.000 Euro.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar