Behinderten- und Versehrtensportverein Ingolstadt feiert 60. Geburstag mit zwei Turnieren

Ingolstadt (intv) Der Behinderten- und Versehrtensportverein Ingolstadt, kurz BVSV, feierte am Wochenende 60. Jubiläum. Die Mannschaften gaben gleich bei zwei Turnieren alles. Sowohl im Basketball als auch im Tischtennis kämpften Sie mit Herzblut um den Ball. In den Sportanlagen des Schulzentrums Süd-West war die Spannung beinahe greifbar. Von Anfang an gab die Heimmannschaft des BVSV richtig Gas und lag gleich beim Basketball-Eröffnungsspiel gegen Dachau von Anfang vorne – Mit einem stolzen Sieg von 29:20.

Das Spiel gegen Donauwörth haben die WestPark Wheelys ebenfalls für sich entschieden. Sie verließen das Feld mit 27:14. Nur beim letzten Spiel gegen Augsburg musste sich das Team mit 17:33 geschlagen geben. Auch beim Tischtennisturnier schaffte es die Heimmannschaft des BVSV ingolstadt auf den dritten Platz. Sie spielte gegen Teams aus Schrobenhausen, Freising, München und Ingolstadt.