Bayernliga: Eichstätt schlägt Rosenheim

Eichstätt (intv) Im Nachholspiel der Bayernliga Süd traf der VfB Eichstätt auf den TSV 1860 Rosenheim. Vor 320 Zuschauern im WestPark-Stadion konnten sich die Gastgeber dank eines Last-Minute-Treffers zum 2:1-Endstand den Sieg und die drei Punkte sichern.

Die Tore erzielten Slaven Jokic (0:1/28.) und Florian Grau (1:1/38. und 2:1/90.+4). Kurz vor Schluss hatten sich die Gäste durch eine Rote Karte für Sebastian Weber selbst geschwächt.

Den Spielbericht sehen Sie heute Abend in der teleschau.

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar