Bayernliga: Eichstätt schlägt Rosenheim

Eichstätt (intv) Im Nachholspiel der Bayernliga Süd traf der VfB Eichstätt auf den TSV 1860 Rosenheim. Vor 320 Zuschauern im WestPark-Stadion konnten sich die Gastgeber dank eines Last-Minute-Treffers zum 2:1-Endstand den Sieg und die drei Punkte sichern.

Die Tore erzielten Slaven Jokic (0:1/28.) und Florian Grau (1:1/38. und 2:1/90.+4). Kurz vor Schluss hatten sich die Gäste durch eine Rote Karte für Sebastian Weber selbst geschwächt.

Den Spielbericht sehen Sie heute Abend in der teleschau.