Bayernliga: Eichstätt mit Auftakt nach Maß

Eichstätt (intv) Der VfB Eichstätt hat das erste Spiel in der neuen Bayernliga-Saison gewonnen. Gegen den BCF Wolfratshausen gewannen die Domstädter mit 1:0.

Den spielentscheidenden Treffer in einer an Höhepunkten armen Partie erzielte Florian Grau in der 63. Minute. Die Vorarbeit kam von Gerolfing-Neuzugang Florian Ihring. „Vor allem in dieser Szene hat man unsere Qualitäten im Spiel nach vorne gesehen“, sagte Co-Trainer Markus Jörg nach der Partie.

Mit den ersten drei Punkten im Gepäck muss der VfB nun zwei Mal auswärts ran. Zunächst am Mittwoch in Unterföhring, anschließend am Samstag in Bogen. Das nächste Heimspiel ist am 26. Juli um 17 Uhr gegen Schwabmünchen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar