Bayerische Meisterschaften der Masters beim MTV Pfaffenhofen

Pfaffenhofen (intv) Am Wochenende trafen sich rund 300 Starter im Freibad Pfaffenhofen um um die Bayerischen Meisterschaften der Masters zu schwimmen. Ab Jahrgang 1998 waren alle Altersklassen vertreten – bis hin zum 85-Jährigen. Meistertitel wurden in insgesamt 42 Wettkämpfen vergeben. Ein Highlight: die Fabelzeit des 85-jährigen Fritz Ilgen, der über die 200 Meter Rücken Europa-Rekord in seiner Altersklasse geschwommen ist. Einzig das Wetter meinte es nicht gut mit den Schwimmerinnen und Schwimmern. Beide Tage fanden im Dauerregen statt. Der Wettkampf selbst war international ausgeschrieben. Gut 70 gemeldete Vereine aus dem In- und Ausland sind ins Freibad gekommen. Das Gros kam natürlich aus dem Freistaat, es gab aber auch Teilnehmer aus den Landesverbänden Berlin, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Sachsen, sowie aus den Nachbarländern Österreich und Schweiz. Die Ambitionen der Starterinnen und Starter: ganz unterschiedlich. Es war eine Mischung aus Ehrgeiz und Spaß – mit der gemeinsamen Leidenschaft fürs Schwimmen.