Bayerische Denkmalschutzmedaille geht an Ingolstädter Verein

München (intv) Zum 35. Mal ehrt der Freistaat heuer mit der Bayerischen Denkmalschutzmedaille Persönlichkeiten und Institutionen, die sich im Bereich des Denkmalschutz und der Denkmalpflege verdient gemacht haben. Unter den 26 Preisträgern ist auch das Archäologische Ehrenamtsteam des Historischen Vereins Ingolstadt. Sie werden für ihr langjähriges archäologisches Ehrenamt ausgezeichnet. Kunstminister Heubisch lobte, die Preisträger „bewahren ein wichtiges Stück bayerischer Geschichte“.
Die Verleihung der Denkmalschutzmedaillen findet am 10. Mai im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege in München statt.