Bayerische Bierwoche im Landkreis Eichstätt zum Jubiläum des Reinheitsgebots

Beilngries (intv) Das Bayerische Reinheitsgebot feiert 500. Geburtstag. Das ist auch im Landkreis Eichstätt ein Grund zum Feiern. Die 17. Bayerischen Bierwochen stehen hier ganz im Zeichen des flüssigen Goldes. Brauereiführungen, Schaubrauen, Bierseminare, bayerische Schmankerl mit Bier, Musik und Kabarett. Das Programm und die Jubiläums-Sonderaktionen klingen viel versprechend. Vorgestellt wurde das Programm von Siegfried Gallus, Vorsitzender der BHG-Kreisstelle Eichstätt, im Hof der Brauerei Schattenhofer. Zum Auftakt am 22. April um 14.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Beilngries, hat sich neben Staatsminister Helmut Brunner, auch die Bayerische Bierkönigin Marlene Speck angesagt. Weitere Informationen sind im Internet zu finden, unter www.bayerische-bierwoche.de.