Baustelle in der Friedrichshofener Straße: Verlegung von Hausanschlüssen

Ingolstadt (intv) Die Friedrichshofener Straße ist ab Montag teilweise halbseitig gesperrt. Die Ingolstädter Stadtwerke verlegen mehrere Hausanschlüsse in den Bereichen Strom, Erdgas und Telekommunikation. Bis zum 7. September wird der Verkehr an der Baustelle alternativ geregelt: Stadteinwärts wird die Friedrichshofener Straße zu einer Einbahnstraße, für den Verkehr stadtauswärts gibt es eine Umleitung über die Ingolstädter und die Kriegsstraße bis zum Kreisverkehr. Für Anwohner ist die Zufahrt zu ihren Grundstücken während der Bauarbeiten gewährleistet.