Baustelle an der Schlosslände: Verkehrsbehinderungen bis August

Ingolstadt (intv) Wer zur Zeit an der Schlosslände unterwegs ist, der muss ein wenig mehr Zeit einplanen. Der Grund: Sanierungsarbeiten, die vermutlich noch bis Mitte August andauern. Die Straße ist deshalb zur Zeit nur einseitig befahrbar, das bedeutet für alle Autofahrer: Wer in Richtung Glacisbrücke unterwegs ist, kann immer fahren, die Fahrzeuge in der Gegenrichtung werden umgeleitet. Der erste Bauabschnitt wird bis Ende Mai fertig gestellt sein, der zweite dauert bis August. Ende August müssen alle Autofahrer dann noch einmal viel Geduld mitbringen – denn dann wird der Verkehr für eine Woche komplett gesperrt, weil in diesem Zeitraum die Decke asphaltiert wird.