Baumpflege: Stadtbauhof-Chef braucht fast das Vierfache an Budget

Schrobenhausen (intv) Die Stadt Schrobenhausen muss heuer bei der Baumpflege tief in die Tasche greifen. Denn Stadtbauhofchef Andreas Wagner hat sich bei den Kosten dafür ordentlich verkalkuliert. Er hat gute 110.000 Euro zu wenig eingeplant.

Er hat die Kosten für die diesjährige Baumpflege in Schrobenhausen geschätzt und sich dabei ordentlich verschätzt, um fast das Vierfache. Eingeplant waren ursprünglich 40.000 Euro, davon sind schon jetzt fast 30.000 Euro verbraucht. Und das reicht noch lange nicht. Laut Wagner gibt es viele Altbäume in Schrobenhausen, über die jedes Jahr Gutachten entstehen. Bestimmte Pflegemaßnahmen können nur Fachfirmen durchführen. Und das kostet. Im Haupt- und Finanzausschuss hat der Stadtbauhofchef am Dienstag einen Antrag auf eine Budgetaufstockung gestellt. Die Summe ist ordentlich. Trotzdem fiel der Beschluss einstimmig aus. Die 110.000 Euro, die fehlen, bekommt Andreas Wagner zugeischert.