Bauer, Springer, Turm

Ingolstadt (intv)Schach ist spannend, Schach macht Spaß und Schach ist vor allem nicht nur einem bestimmten Personenkreis vorbehalten. Schach ist ein Spiel für alle. Egal ob jung oder alt, Mann oder Frau – jeder kann es spielen. Genau das wollen die Veranstalter der ersten Ingolstädter Schachtage zeigen und haben sich dafür so einiges einfallen lassen. Ein überdimensionales Schachbrett inklusive XXL-Figuren, eine Schachausstellung und die Möglichkeit sich selbst einmal am Schachbrett zu versuchen – all das ist am kommenden Wochenende auf dem Rathausplatz geboten. Wer jetzt immer noch glaubt, er könne mit Schach nichts anfangen, sollte sich das Theaterstück „Europa – Matt in fünf Zügen“ nicht entgehen lassen. Das Volkstheater Neuburg zieht in dieser Inszenierung auf unterhaltsame Weise eine Paralle zwischen dem Leben Napoleons und dem Schachspiel. Der nächste Termin ist am 21. Juni um 19 Uhr in der Halle neun.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar