Baubeginn des Alpenvereinszentrums des DAV

Ingolstadt (intv) Mehr als 8.000 Mitglieder haben die beiden Sektionen des Deutschen Alpenvereins in Ingolstadt bereits und die Tendenz ist steigend. Die Erweiterung des Kletterzentrums am Baggerweg und die Schaffung eines neuen Alpenvereinszentrums war daher unumgänglich. So entstehen neue Gruppenräume für die Jugendarbeit, der Sanitärbereich wird erweitert und das Außengelände wird neu angelegt. Heute fand der Spatenstich des letzten Bauabschnitts statt, jedoch fehlte dabei eines: der Spaten. Stattdessen wurden Vereinsvorstände und Ehrengäste, wie Bürgermeister Albert Wittmann, mit Helmen und Kletterseilen ausgestattet, um für die Pressefotos zu posieren. Der Bau soll im Frühjahr 2015 fertiggestellt werden.