Barrierefreies Leben

Ingolstadt (intv) Teilhaben am Leben – das wünschen sich alle Menschen mit Handykap. Dazu gehören Rollstuhlfahrer genaso wie Blinde oder Mütter mit Kinderwagen. Jede Treppe ist da schnell ein  Hindernis. Immer mehr öffentliche Gebäude werden deshalb barrierefrei umgebaut oder gleich den Bedürfnissen behindeter Mitbürger entsprechend gebaut. Das Bewusstsein dafür wächst. Vier davon wurden heute in Ingolstadt ausgezeicnet mit einem speziellen Signet der Bayerischen Staatsregierung Ausgezeichnet Barrierefrei ist unter anderem das neue Sportbad in der Jahnstraße.