Barock bis Rock: 5. Gitarrenfestival in Neuburg

Neuburg (intv) Seit nunmehr fünf Jahren schafft es der Neuburger Norbert Heine ein kleines aber feines Musikfestival auf die Beine zu stellen, das seinesgleichen in der Region sucht. Unter dem Titel „Barock bis Rock“ spielen weltklasse Saitenkünstler im Garten des Stadtmuseums auf, präsentieren sich an zwei Abenden nationale und internationale Künstler beim Gitarrenfestival. Am vergangenen Wochenende spielten sieben Solisten und Gruppen unter freiem Himmel auf, freuten sich über 300 Zuhörer über eine Veranstaltung mit ganz besonderem Flair.