Bald kein Rettungswagen mehr in Pfaffenhofen?

Pfaffenhofen (intv) Es war gestern der Aufreger im Pfaffenhofener Stadtrat. Denn wenn es nach dem regionalen Rettungszweckverband geht, soll der Rettungswagen von der Ilmtalklinik schon bald tagsüber nach Scheyern verlegt werden. Der Grund: Von der Alarmierung bis zum Eintreffen des Rettungswagens dürfen maximal 12 Minuten vergehen. Laut einer aktuellen Analyse ließen sich die Fälle der 12-Minuten Überschreitung mit einer Verlagerung deutlich reduzieren.

Um so lauter wird jetzt die Forderung nach einem fünften Rettungswagen – momentan gibt es einen Sanka in Geisenfeld, Rohrbach, Reichertshofen und Pfaffenhofen. Der Stadtrat hat sich gestern klar gegen die Verlagerung des Rettungswagens ausgesprochen. Der Rettungszweckverband soll sich aber bereits in seiner nächsten Sitzung Ende Oktober konkret mit dem Vorhaben auseinander setzen.