Bagger beschädigt Brücke: Trümmer verletzen zwei Personen

Pfaffenhofen (intv) Ein Lastwagen, der mit einem Bagger beladen war, wollte gegen halb 12 unter der Brücke zwischen Uttenhofen und Rohrbach durchfahren. Der herausragende Baggerarm war zu hoch und hinterließ einen tiefen Riss im Bauwerk. Daraufhin stürzten Betonbrocken und Stahl von der Decke. Die herunterfallenden Trümmer trafen ein Auto. Wie duch ein Wunder wurden die beiden Insassen nur leicht verletzt. Wegen Einsturzgefahr sperrte die Polizei die Staatsstraße und die daneben verlaufende Bahnstrecke komplett. Das bedeutet, dass der Bahnverkehr zwischen Rohrbach und Pfaffenhofen komplett still stand. Vor allem die Fahrgäste an den betroffenen Bahnhöfen mussten sich also im Warten üben. Schienenersatzverkehr wurde eingesetzt. Die Polizei schätzt den Sachschaden im sechsstelligen Bereich.