B13: Drei Wochen Vollsperrung

Eichstätt / Eitensheim (intv) Autofahrer brauchen demnächst Geduld auf der B13 und müssen mehr Zeit für die Umfahrung einplanen. Dem hohen Verkehrsaufkommen der Bundesstraße zwischen Eichstätt und Eitensheim will das Staatliche Bauaumt Ingolstadt nun die Asphaltdecke anpassen und verstärkt die Bundesstraße mit einer zusätzlichen Schicht. Und zwar im Abschnitt Tauberfelder Grund und der Kreuzung Hitzhofener Straße bei Eitensheim. Die Kosten belaufen sich auf 600.000 Euro, die vom Bund getragen werden. Am Montag, den 4. September startet die Baumaßnahme und dauert voraussichtlich bis 22. September.

Die Umleitungen führen von Ingolstadt kommend über Hitzhofen, Hofstetten und Pfünz, von Eichstätt kommend über Adelschlag, Nassenfels und Buxheim.